Donnerstag, Oktober 10

Buch der Schatten

Habe mir heute mehrere Tagebücher aus Online-Shops angeschaut. Sind schon sehr ansprechende und stilvolle Cover und Versionen dabei. Aber ich denke, ich bastle mir doch ein eigenes Buch der Schatten aus einer Kladde, bei der ich Umschlag und Deko individuell gestalten kann. Ist dann zwar kein selbstgebundenes Buch, aber ich finde immer noch besser als selbst gekauft, denn dann steckt ja doch immerhin noch ein wenig eigene kreative Handarbeit drinnen. Mir schwebt was mit Lederumschlag vor. Mal schauen was sich realisieren lässt.

Wen es interessiert, hier ein paar Links zu Shops, bei denen ich länger hängen geblieben bin:

  • Schattenbücher auf Ritualbedarf.de

    Dies schaut dabei besonders gut aus, ist aber leider auch teuer :(
  • Auf Druidenmarkt.de habe ich eines mit coolem Cover-Motiv gefunden, schaut aber ansonsten doch sehr nach einfacher Schulkladde aus...
  • Ein Tagebuch mit geprägtem Ledereinband aus der Mittelalter-Fundgrube (da bin ich beinahe schwach geworden, da es schon ein sehr fairen Preis hat, finde ich)
  • Auf Elbenhain.com habe ich Buch der Schatten mit Kupferbeschlag gefunden - die sind natürlich leider wieder etwas teurer...
  • Das Hexenbuch von Hexen.org klintg auch gut - wäre immerhin auch mit Handarbeit, wenn auch nicht mit eigener erstellt. Das Buch ist mit einer Samtkordel gebunden. Das hat den Vorteil, dass man das Hexenbuch öffnen kann und eigene Seiten ergänzen kann. Laut Beschreibung sind auch schon einige Druckseiten mit Grundwissen und einer Einleitung vorhanden (könnte man natürlich auch einfach entfernen, wenn man es handschriftlich vorzieht).

1 Kommentar:

  1. Danke für den Hinweis. In der Tat eine sinnvolle Anregung.

    AntwortenLöschen